← Zurück zur Übersicht
Market-ready virtual reality solutions for the furniture industry.

Roomle – der Business Case zur VR/AR Technologie

Roomle bietet marktreife Virtual-Reality-Lösungen für die Möbelindustrie

Roomle – der Business Case zur VR/ AR Technologie

Virtual Reality (VR)  ist allgegenwärtig. Überall dort, wo die nachzuahmende Umgebung zu gefährlich, zu groß oder zu teuer wird, kommt VR zum Einsatz – vom Flugzeug-Cockpit bis hin zum Operationssaal. Nicht zu vergessen sind die Möglichkeiten die VR für das Marketing bietet: das Hotel besichtigen, bevor man es bucht, das Auto erleben, bevor man es kauft. Jeder Smartphone-Besitzer trägt die technischen Voraussetzungen für den Eintritt in die neue, virtuelle Wirklichkeit ständig bei sich. Die Technologie ist meist jedoch nur vor Ort beim Unternehmen oder über eine Marketingaktion verfügbar. Was bisher fehlt ist der Content zur Technologie und die Möglichkeit als Konsument in das Geschehen jederzeit und überall einzugreifen. Das ist jetzt mit Roomle möglich. 

Roomle – market-ready virtual reality solutions from Roomle on Vimeo.

Businessrelevanter Content – nahtlos auf allen Plattformen
Das österreichische Startup Roomle stellt Technologie und Content zur Verfügung – für Möbelproduzenten, Händler bis hin zum Endkonsumenten.
Wandelbare Produkte und individualisierte Möbel können live in 2- oder 3D (in Realtime) auf allen Verkaufskanälen ausgespielt, mittels Augmented- und Virtual Reality angesehen und auf Knopfdruck bestellt werden. Das herausragende daran: Erstmals ist businessrelevanter Content nahtlos über alle Plattformen zugänglich und visualisierbar.
Die Handhabung von Roomle ist einfach, intuitiv und es ist kein Fachwissen nötig um Möbel zu verändern oder sich in die eigenen 4-Wände zu beamen. Roomle kann jeder von zuhause aus via Web, iPad oder iPhone nutzen.

Virtuell in die reale Welt – DIE Chance für die Möbelindustrie
Roomle katapultiert die Möbelindustrie in eine neue Zukunft. Die Lücke zwischen Off-und Online schließt sich, da ab sofort jedes Möbelstück verplant, konfiguriert, virtuell erlebt und auf Knopfdruck gekauft werden kann. Showrooms oder Flagshipstores sind möglich, aber nicht nötig. Alle Produkte sind über Roomle verfügbar und somit vorstellbar. Die Möbelindustrie kann sich wieder aufs Verkaufen konzentrieren. Der Spaß und ein optimales Nutzererlebnis stehen im Vordergrund. Die Daten und die Technologie managed Roomle elegant im Hintergrund.

Roomle – Bring your plan to life!
Roomle versteht sich als Technologie- und Salesplattform für den planungsbasierten Verkauf, verfügbar am Web und via Mobile-Apps. Roomle vereinfacht das Planen und Einrichten von Räumen, ermöglicht komplexe Produkt-Konfigurationen in 3D Echtzeit und verknüpft dabei neueste Technologien mit einfachster Handhabung. Mittlerweile gibt es eine Userbase von mehr als 750.000 registrierten Nutzern – und über 2 Mio Nutzer weltweit (Top 5 Länder: Deutschland, USA, Russland, China und Italien). Das monatliche Wachstum für neu registrierte Nutzer liegt bei ca. 40.000 Nutzern, App-Downloads liegen bei etwa 65.000 Downloads pro Monat.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Grundrisse zeichnen wie am Papier einfach mit den Fingerspitzen
  • Einfachste Verarbeitung komplexer Produktkonfigurationen
  • Fehlerfreier Bestellprozess, auch bei individuellen Bestellungen
  • Sofortige Preiskalkulation und detaillierte Produktinformation
  • Reduzierte Kosten und schnellere, effizientere Verkaufsprozesse
  • Standardisierte Bestellabläufe
  • Verbesserte Interaktionen mit Käufern und beschleunigte Kaufentscheidungen
  • Multichannel-Support: Roomle kann in unterschiedlichste Online-Auftritte eingebettet werden.
  • Fertig eingerichtete Räume in 3D-Ansicht durchwandern und betrachten
  • Augmented/Virtual Reality: Alle Möbel und Einrichtungsgegenstände in der echten Umgebung direkt im eigenen Raum darstellen oder mit der VR-Brille durchwandern

www.roomle.com

Roomle am Salone del Mobile 2016
Am 13. April 2016 ist der Geschäftsführer Albert Ortig am Salone del Mobile, in Mailand.
Nutzen Sie die Gelegenheit mehr über Roomle zu erfahren und treffen Sie Albert Ortig ganz unverbindlich auf der Messe. Kontaktieren Sie uns:  Tel.: +43 732 790903-750 oder albert.ortig@roomle.com.

Bilder und Video:
Das VR Video finden Sie unter: https://vimeo.com/162499870

Market-ready virtual reality solutions for the furniture industry.

Market-ready virtual reality solutions for the furniture industry.

Roomle Logo

Roomle Logo

Brita Piovesan
Kommunikation & Marketing
brita.piovesan@roomle.com
Peter-Behrens-Platz 2
4020 Linz, Austria
+43 732 790903-750